Dänische Gütegemeinschaft Möbel

- eine Garantie für hohe Qualität

Der Kauf neuer Möbel ist Vertrauenssache. Nicht zuletzt die Internationalisierung hat dazu geführt, dass Möbel aus aller Welt importiert werden. Dadurch ist es für die Verbraucher schwerer geworden, sich zu vergewissern, dass die erworbenen Möbel von ausreichend hoher Qualität sind. Wer kein Fachmann ist, kann die Qualität eines Möbelstücks nämlich nicht ohne Weiteres beurteilen.

Möbel mit dem eingetragenen Zeichen der dänischen Gütegemeinschaft Möbel sind eine Garantie für Möbel von einwandfreier Qualität. Möbel, die hohen Ansprüchen an Materialien und Herstellungsverfahren sowie an Sicherheit, Stärke und Haltbarkeit genügen.

Dänische Gütegemeinschaft Möbel – die älteste Prüforganisation der Welt für Möbel u. a. – wurde 1959 gegründet und zählt führende dänische Qualitätsmöbelhersteller zu ihren Mitgliedern.

Ziel der Organisation ist es, für die Herstellung von Qualitätsmöbeln in Dänemark zu arbeiten.

Erreichen will man dieses Ziel mit einer Reihe von Anforderungen an Materialien, Herstellungsverfahren und Produkte – dem Technischen Protokoll – und Kontrollbesuchen bei den Mitgliedsbetrieben.