Nachhaltigkeit

Für uno form ist es nichts Neues, einen Unterschied für die Umwelt zu bewirken. Dies ist seit langem ein Schwerpunkt und wir sind laufend bemüht noch besser zu werden. Daher können wir auch mit Stolz sagen, dass unsere Küchen zu den umweltfreundlichsten in Dänemark gehören ...

Bei einem Teil des Entstehungsprozesses einer Küche geht es um Forstwirtschaft. uno form verwendet nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, vor allem aus Europa, das der EU-Holzverordnung unterliegt. Ein Großteil der Bäume ist zudem zertifiziert. Die Zertifizierungen garantieren, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, bei der der Wald zumindest reproduziert wird. Außerdem werden die im und vom Wald lebenden Menschen sowie die Fauna und Biodiversität berücksichtigt.

Bæredygtighed

Massivholz und weniger CO2

Mehrere unserer Küchen werden aus Massivholz gefertigt. So entstehen ohne Zweifel der ansprechendste Ausdruck und die beste Qualität. Außerdem wird der CO2-Fußabdruck verringert. Das liegt zum Teil daran, dass Holz CO2 speichert und weniger Energie für die Verarbeitung benötigt. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist tatsächlich der umwelt- und klimafreundlichste Rohstoff der Welt.

 

Global Compact

Forstwirtschaft und Holz sind jedoch nur ein Teil der Küchenproduktion. Nachhaltige Produktion erfordert auch die Berücksichtigung von Transport, Chemie, Menschenrechten und Korruptionsbekämpfung. Deshalb haben wir eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und den Global Compact der Vereinten Nationen unterzeichnet – eine strategische Initiative für Unternehmen, die sich auf einer übergeordneten Ebene engagieren, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Hier erfahren Sie mehr über Nobias Nachhaltigkeitsstrategie ...

Raumklima

Mit der dänischen Raumklimakennzeichnung stellen wir zudem sicher, dass nicht ‚nur‘ die Welt zu einem besseren Ort wird, sondern auch der Wohnraum, von dem die Küche ein Teil sein wird. Die Raumklimakennzeichnung garantiert, dass nur zugelassene Stoffe für die Produktion verwendet wurden, und dass alle Grenzwerte eingehalten wurden. Das Raumklimakennzeichen stellt Anforderungen an das Produkt während der Nutzungsphase und beinhaltet die Auswirkungen auf die Luftqualität im Raum. Einerseits geht es um den Gehalt an chemischen Stoffen im Produkt, andererseits um die Freisetzung von Stoffen in die Luft. Ein Produkt mit Raumklimakennzeichnung wurde einer umfassenden Prüfung unterzogen und verfügt über eine Dokumentation über die Freisetzung chemischer Substanzen in die Luft.

Historien

uno form C-Series Beech 1968

 

Erhaltungswert und Recycling

Ganz gleich, wie umweltfreundlich eine Küche ist, so sind mit ihrem Austausch immer Kosten verbunden. Daher ist das Beste, was man tun kann, eine Küche zu kaufen, die niemals ihren Erhaltungswert verliert. uno forms Design aus dem Jahr 1968 hat sich als äußerst nachhaltig und zeitlos erwiesen. Die ersten Küchen stehen daher auch nach mehr als 50 Jahren noch in vielen Wohneinrichtungen und werden nach dem Austausch sogar auf Auktionen verkauft. Qualität und zeitloses Design werden genutzt und wiederverwendet – zum Wohle der Menschen, die sie nutzen und zur Freude unseres stark beanspruchten Klimas.